Eisingen | Aus dem Gemeindeleben | Rathaus | Handel & Gewerbe

Gemeindeentwicklungskonzept Eisingen

Gemeindeentwicklungskonzept Eisingen –
Einladung zur Ortsbegehung/Bürgerbeteiligung
am Donnerstag, den 04.05.2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die Gemeinde Eisingen erstellt derzeit unter Begleitung eines Fachbüros ihr Gemeindeentwicklungskonzept. Dieses soll die Gesamtentwicklung der Gemeinde Eisingen mit Benennung der Stärken, Schwächen und des Entwicklungspotentials darstellen und künftig als Leitlinie und Hilfsmittel für vielfältige Entscheidungen in der Gemeinde dienen.
Da uns eine intensive Beteiligung der Bürger bei der Erstellung des Gemeindeentwicklungskonzeptes sehr wichtig ist, findet am Donnerstag, den 04.05.2017 eine Ortsbegehung mit anschließender Gesprächsrunde statt, zu der alle Eisinger Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.

Ablauf:

16:00 Uhr: Kurze Einführung ins Thema Gemeindeentwicklung in der
Bohrrainhalle, Bohrrainstraße 4
16:30 Uhr: Rundgang Eisingen, Start an der Bohrrainhalle.
Route: Bohrrainstraße, Wiesenstraße, Killesrainstraße,
Waldpark, Waldstraße, Pforzheimer Straße, Gässlesgärten,
Bohrrainstraße
18:15 Uhr: Gesprächsrunde/Workshop in der Bohrrainhalle
ca. 20:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Wozu der Rundgang?

Wir wollen zusammen mit Ihnen Eisingen begehen und miteinander ins Gespräch kommen. Wir werden direkt vor Ort über die weitere Entwicklung in Ihrem unmittelbaren Wohnumfeld diskutieren und uns über Stärken und Schwächen in Eisingen unterhalten.

Nach unserem Spaziergang durch den Ort werden wir uns im Anschluss in der Bohrrainhalle zusammensetzen und Ihre Ideen, Wünsche und Anregungen zu Papier bringen. Wer nur zum zweiten Teil der Veranstaltung kommen möchte, kann ab ca. 18.15 Uhr in die Bohrrainhalle kommen.
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Jeder Ort ist einzigartig und hat seine eigenen Qualitäten und Entwicklungspotentiale. Wir wollen auf neue Entwicklungen in Eisingen eingehen und von Ihnen wissen, wo es Schwächen gibt, die beseitigt werden sollen und wo die Stärken liegen, die es gilt herauszuarbeiten. Beim danach stattfindenden Gespräch sollen neue Impulse aufgenommen und Ideen für die Zukunft von Eisingen entwickelt werden.

Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch mit Ihnen. Unsere Bitte: Kommen Sie zahlreich und bringen Sie sich ein.

Ihr
Thomas Karst
Bürgermeister


Nachricht vom: 13.04.2017