Eisingen | Aus dem Gemeindeleben | Rathaus | Handel & Gewerbe

Seniorenwohnanlage

Der Eingangsbereich der Seniorenwohnanlage

Der Eingangsbereich der Seniorenwohnanlage


Lage
Die 1994 erbauten Wohnungen liegen im Zentrum von Eisingen, in unmittelbarere Nähe des Rathauses. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ämter sowie kirchliche und kulturelle Veranstaltungen sind zu Fuß zu erreichen. Die Gebäude sind in den bestehenden Ortskern mit zwei- und dreigeschossigen Häusern integriert. Bei der entlang führenden Straße handelt es sich um eine verkehrsberuhigte Anliegerstraße. Das Grundstück verfügt über eine begrünte Außenanlage mit Sitzgelegenheiten, die nur den Bewohnern und deren Besuchern zugänglich ist.

Wohnen
Es handelt sich um zwei freistehende gegenüberliegende Wohngebäude, die über eine innenhofartige Freifläche barrierefrei miteinander verbunden sind. In einem Gebäude befinden sich im Erdgeschoss Gemeinschaftseinrichtungen, das andere Gebäude ist ein reines Wohngebäude über 2 Etagen. Die Wohnbereiche sind überwiegend der verkehrsberuhigten Straßenseite zugeordnet. Barrierefreie Erschließungs- und Wegesysteme innerhalb der Anlage. Es gibt insgesamt 14 altengerechte, öffentlich geförderte Mietwohnungen. 11 1-Zimmer-Wohnungen mit 40-42 m² und 3 2-Zimmer-Wohnungen mit 52-68 m². Außerdem befinden sich zwei Dienstwohnungen für Pflegekräfte/Zivildienstleistende und eine behindertengerechte Wohnung mit 65 m² in dem Gebäude. Diese Wohnung wird derzeit von den Bewohnern für gemeinsame Veranstaltungen und Treffen genutzt. Ausstattung der Wohnungen: Duschbad/WC, teilweise Balkon. Eigene Türklingel, separate Küche, privater Kellerraum, Anschlüsse: Waschmaschine und TV-Kabelanschluss, Eigenmöblierung möglich.

Service
Sozialstation in der Anlage, täglich stundenweise besetzt. Serviceleistungen werden entweder über die Sozialstation oder über Selbst-/Nachbarschaftshilfe der Bewohner organisiert. Grundleistungen: Persönliche Hilfestellungen, allgemeine Beratung, Freizeitangebote (1x/Monat) Wahlleistungen: Wäschedienst, Wohnungsreinigung, besondere Hausmeisterdienste, Fahr- und Bringdienste. Mahlzeiten werden vom benachbarten Alten- und Pflegeheim angeboten.

Gemeinschaftseinrichtungen
Gemeinschaftseinrichtungen im Projekt: Begegnungsraum, ein Service-Stützpunkt, eine kleine Pflegestation sowie ein Pflegebad. Die Gemeinschaftseinrichtungen liegen im Erdgeschoss

Kultur, Freizeit
Veranstaltungen (Angebot überwiegend öffentlich). Organisation der Veranstaltungen durch örtliche Vereine und Organisationen, Freizeitangebote in der Nähe, Vorträge, Konzerte, Theater, Seniorenkreis, Bürgertreff, Sportveranstaltungen, Kurse, Feste im dörflichen Rahmen.

Gewerbliche Einrichtungen
Gewerbliche Einrichtungen in fußläufiger Nähe: Ärzte, Apotheke, Krankengymnastik/Massage, Friseur/Fußpflege.

Parkplätze, Nebenräume
Besucherparkplätze, 2 Gästezimmer (Nutzung der Pflegezimmer).

Vertragsformen
Mietvertrag, Pauschalvertrag über Serviceleistungen.

Kosten

  • Netto-Kaltmiete für öffentlich geförderte Mietwohnungen 5,12 Euro/m²
  • Nebenkosten 120 Euro/Monat
  • Serviceleistungspauschale für eine Person: 46,02 Euro/Monat
  • Serviceleistungspauschale für zwei Personen: 76,69 Euro/Monat

Mieterversammlungen mindestens einmal jährlich.

Kontakt
Bürgermeisteramt Eisingen
Frau Gewiß
Zimmer 5.3
Talstr. 1
75239 Eisingen
Telefon: 07232 / 3811-0
Fax: 07232 / 3811-20

Kelterstr. 3
75239 Eisingen
Telefon: 07232 / 38 11 13